<<< zurück




Zeitschriften


palstek - Das Technische Magazin für Segler

Info und Abobestellung >>>




Technik an Bord




wieder lieferbar

Leseprobe >>>

Elektrik auf Yachten

Bordelektrik ist einfach zu verstehen, wenn man sie so kenntnisreich und detailliert erklärt bekommt wie von Michael
Herrmann. Schritt für Schritt vermittelt der Autor alle relevanten Themen der Bordelektrik - von einfachen Methoden zur
Fehlersuche mit einer simplen Prüflampe bis zur Ausrüstung der Yacht mit Bus-Systemen. Mithilfe dieses Handbuchs
können Yachteigner Fehler lokalisieren und ihre elektrische Anlage an Bord optimieren. Der Fachmann findet hier
zudem die Umsetzung der Anforderungen, die heute von den einschlägigen Normen und Richtlinien an die Yacht-
elektrik gestellt werden. Elektrik auf Yachten stellt alle Komponenten vor, wobei aufwändige 3-D-Zeichnungen und
viele Fotos das Verstehen erleichtern. Hier finden Sie detailgenau alles über Speicherung, Erzeugung und Verteilung
der elektrischen Energie an Bord. Batterien und deren Ladung, Schutzmaßnahmen und elektrochemische Korrosion
werden ebenso ausführlich dargestellt wie die Energieversorgung aus Solar- und Windkraft und die Einbindung der
Halbleitertechnologie in die Bordpraxis. Kurz: Dieses Handbuch wird dazu beitragen, dass die Zuverlässigkeit und
Betriebssicherheit der elektrischen Anlagen an Bord erhöht wird.

3. Auflage, 360 Seiten, gebunden, viele farbige 3D-Zeichnungen
Preis: 36,00 Euro (zzgl. 2 Euro Versandkosten Inland, 4 Euro Ausland)

bestellen >>>




1 x 1 der Kleb- und Dichtstoffe

Für Bootsbauer und Yachteigner ist der Umgang mit Kleb- und Dichtstoffen aus der Kartusche zur Selbstverständ-
lichkeit geworden. Sie werden in einer Vielfalt angeboten, dass man dieses Angebot wohl ohne Übertreibung als
schier unübersichtlich bezeichnen kann. Das große Problem ist dabei, dass oft genug eine nicht nur unübersehbare,
sondern vor allem eine, zum Teil sogar bedenkliche Diskrepanz zwischen dem Angebot und der allgemein zugäng-
lichen Informationen zu erkennen ist. Obwohl sich der eine oder andere Begriff aus dem Bereich der Chemie nicht
vermeiden lässt, hier soll kein Chemieunterricht erteilt werden. Es soll, dem Titel entsprechend, nur ein kleines
1 x 1 zum Thema Kleb- und Dichtstoffe bleiben, um diese leicht verständlichen Grundinformationen in einem über-
sichtlichen, aber dennoch nützlichem Umfang weiterzugeben. Das Buch bietet Hilfe für die Praxis.

Preis: 10,80 Euro (zzgl. 2 Euro Versandkosten Inland, 4 Euro Ausland)

bestellen >>>




Blitzschutz auf Yachten

Unwetter nehmen an Zahl und Heftigkeit zu. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit eines Blitzschlags. Yachten
fordern mit ihren Masten diesen regelrecht heraus und bei fehlendem Blitzschutz können die Schäden leicht den Wert
des Schiffes übersteigen. Michael Herrmann zeigt, mit welchen Maßnahmen Eigner und Werften Schiff und Crew vor
den Auswirkungen dieser Naturgewalt schützen können. Vom äußeren Blitzschutz, der verhindern soll, dass der Blitz
Schäden an Rigg und Rumpf verursacht, über den inneren Blitzschutz bis hin zum Schutz von Geräten und Anlagen
werden alle Maßnahmen beschrieben, mit denen kapitale Schäden verhindert werden können. Besonderes Augen-
merk kommt dem Potenzialausgleich und - nicht zuletzt - dem Schutz vor den Auswirkungen von Einschlägen in der
Umgebung der Yacht zugute.

120 Seiten, gelumbeckt

Preis: 12,80 Euro (zzgl. 2 Euro Versandkosten Inland, 4 Euro Ausland)

bestellen >>>




Hinweis >>

Die nachfolgenden Bücher sind z. Zt. nicht lieferbar!




 

Autark durch Energie aus Wind und Sonne

Diesel ist teuer. Motoren leiden, wenn sie nur zur Batterieladung laufen müssen. Dabei produzieren sie zwar wenig
Strom, dafür jedoch reichlich Lärm und Gestank. Mit anderen Worten: Zeit für alternative Stromerzeuger an Bord:
Wind und Sonnenlicht können dazu beitragen, die für die Stromversorgung nötigen Motorlaufzeiten drastisch zu
verkürzen oder gar ganz entfallen zu lassen. Ausreichend dimensionierte Anlagen schaffen Unabhängigkeit von
Landstrom und machen Diesel- und Benzingeneratoren überflüssig. Michael Herrmann hat sich des Themas ange-
nommen und beschreibt in seinem Buch "Autark durch Energie aus Wind und Sonne" in gewohnt anschaulicher
und detaillierter Art den Weg zu effizienten Nutzung der regenerativen Energien an Bord. über die Grundlagen der
Photovoltaik und der Windgeneratoren geht es zur Planung, der Auswahl und zum Einbau der Anlagen. Nicht ver-
gessen wurde dabei die Rolle, die unsere Energiespeicher im Energieversorgungsunternehmen "Bordnetz" spielen,
und - falls doch irgendetwas schief gehen sollte - eine Anleitung zur Fehlersuche. Kurz: Ein Muss, vor allem für
Fahrtensegler, die den Komfort an Bord, die Unabhängigkeit vom Landstrom und nicht zuletzt die Ausfallsicherheit
der Bordelektrik verbessern wollen."

Preis: 12,80 Euro (zzgl. 2 Euro Versandkosten Inland, 4 Euro Ausland)




Fit für's Refit

2. Ausgabe, komplett überarbeitet, mit vielen zusätzlichen Zeichnungen zur praktischen Umsetzung!

Der kompetente Ratgeber für Eigner älterer GFK-Yachten. In Theorie und aus der Praxis beschreiben Dipl.- Ing.
Schiffbau Alexander Schlösser und Palstek-Autor Jan Kuffel den sicheren Weg zum erfolgreichen Yachtrefit. Von
der Auswahl des geeigneten Schiffes über die Beurteilung des Zustandes und eventueller Schäden, vom schlichten
Aufpolieren bis zur Komplettsanierung.

Alle Aspekte der Bootsrenovierung werden anschaulich und nachvollziehbar beleuchtet, zahlreiche Abbildungen und
Illustrationen begleiten jeden Arbeitsschritt.




Marinisierung - Vom Fahrzeugdiesel zum Bootsmotor

Diese CD ersetzt das mittlerweile in der zweiten Auflage vergriffene Buch von Michael Herrmann, der in seiner
gewohnt anschaulichen Art alle Schritte darstellt, die notwendig sind, um einen Fahrzeugmotor für den Bootsbetrieb
umzurüsten. Alle für einen erfolgreichen Umbau benötigten Teile und Baugruppen sind detailliert beschrieben, so
dass dieser Leitfaden zugleich ein wertvoller Ratgeber für die Wartung und Reparatur von Bootsmotoren ist.




Technik unter Deck - Das Buch zum Schiff

Das Fachbuch Technik unter Deck von Michael Herrmann ist einzigartig. Aus über 15 Jahren intensiver Palstek-
Leserberatung ist ein Werk entstanden, das jeder Bootseigner an Bord haben sollte. Hier findet er die ganze Welt
der Technik unter Deck. Alles einfach und verständlich erklärt und mit über 1.200 farbigen 3-D-Zeichungen anschau-
lich illustriert.

Der Bootseigner hat erstmals alle technischen Ausrüstungsgegenstände in einem Werk: Vom kompletten Antriebs-
strang (Motor bis Propeller) über Ruder- und Elektroanlagen bis hin zu Heizungen, Lenzanlagen und Trinkwasser-
systemen.




Holzbootsbau

Dieser Klassiker der maritimen Literatur geht auf die geeigneten Holzarten für den Bau von hölzernen Booten und
Schiffen ein. Hier werden klar und verständlich die traditionellen Bauverfahren in allen Einzelheiten beschrieben. Ein
einzigartiger überblick.

Außerdem widmet der Autor den Themen Ausbau, Ausrüstung und Zubehör ergänzende Kapitel.

Curt W. Eichler, Holzbootsbau, 387 Seiten, gebunden.

 



Farbenbuch für Bootseigner

Wieso, weshalb, warum?

Gunther Kretschmann fasst in seinem Buch so gut wie alle Fragen auf, die rund um Beschichtungen an Bord
entstehen. Warum der Lack ab ist, kann dabei ebenso erfahren werden, wie die Strategien, damit der Lack dran
bleibt. Das Buch ist ein Lexikon und Ratgeber für Beschichtungen an Bord vom Abbeizer bis Zinkchromat.




Besser Ankern

Ankern ist schön - wenn der Anker hält. Der Skipper sollte möglichst viel über das Eingrabeverhalten seines Ankers
wissen. In diesem Fachbuch geht es um Meeresböden, Krafteinwirkungen, Ankertypen, Ketten, Leinen, Zubehör und
die Kunst des Ankerns.




Verantwortlich für die Angaben, Inhalte und Preise ist der Verlag!




<<< zurück